Maibaum an neuem Standort erfolgreich aufgestellt

Aufgrund der Baustelle zum Neubau des Dorfzentrums war es heuer nicht möglich, für den Maibaum die bisher bestehende Haltevorrichtung zu benutzen. Ein alternativer Standort musste gefunden werden – wobei sich der Pfarrgarten bestens anbot. Dort wurde ein Loch ausgegraben und der Baum konnte nach traditioneller Art mit reiner Muskelkraft aufgestellt werden. Trotz dieser Umstände sowie den schlechten Wetterverhältnissen können die Kleinreiflinger auch in diesem Jahr wieder auf einen Maibaum im Ort blicken. 💪