Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Alarmzeit: 16:33 Uhr 
Alarmierungsart: Sirene 
Dauer: 2 Stunden 2 Minuten 
Art: Technischer Einsatz 
Einsatzort: B115, km 75,2 
Einsatzleiter: HBI Hannes Stubauer 
Mannschaft (inkl. Bereitschaft): 25 
Fahrzeuge: KDOF, LFB-A1, TLF-A 4000 
Weitere Kräfte: ÖRK Rettungsdienst, Polizei, Straßenmeisterei 


Vermutlich durch einen Reifenplatzer verlor ein Lenker – auf der B115 Richtung Steiermark fahrend – die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er fuhr auf eine Leitschiene auf und konnte nach einigen Metern sein Fahrzeug auf der Fahrbahn zum Stillstand bringen. Am Wagen trat Motoröl aus, welches durch die Feuerwehr umgehend gebunden wurde. Der Lenker blieb unverletzt.