Kameradschaft freut sich über eine weitere Feuerwehrhochzeit

Wiederum durfte die Feuerwehr Kleinreifling bei der Hochzeit eines Kameraden dabei sein! Trotz Wohnortwechsels nach Weyer pflegt Kamerad HFM Michael Ahrer seine Beziehung zu seinem Heimatort Kleinreifling. So war es ihm auch ein Anliegen, beim Ja-Wort zu seiner langjährigen Freundin Jana seine Vereine dabei zu haben. So traf sich die Feuerwehr am frühen Morgen mit den Musikkollegen, den Jagdhornbläsern sowei den Grabnteufeln zum traditionellen Weckruf des Bräutigams.

Die Überzeugung, mit Jana die richtige Braut gefunden zu haben, ließ ihn derart beruhigt schlafen, das die Böllerschüsse wohl zu wenig waren und seitens der Musik alle Register gezogen werden mussten, um Michael wach zu bekommen. Nach dem offiziellen Ja-Wort im Egerer-Schloss wurden die Hochzeitsgäste von den Vereinen empfangen und bevor mit der Abendunterhaltung auf der Forsteralm begonnen wurde, musste sich das Brautpaar noch bei einigen Aufgaben der Feuerwehr und der Jagdhornbläser beweisen. Bravourös gemeistert,  stand einem anschließenden festlichen Mahl und einem musikalischem Abend nichts mehr im Wege.

Die Kameraden der Feuerwehr Kleinreifling wünschen auf diesem Wege
dem Brautpaar Jana und Michael alles Gute und bedanken sich für diesen wunderbaren Tag!