Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Kommandos

Am Freitag, dem 2. Februar fand die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Kommandos der Feuerwehr Kleinreifling statt. Zunächst erstatteten die Kommandomitglieder Bericht über das Jahr 2017. Im vergangenen Jahr bilanzierte die Feuerwehr mit 68 Einsätzen und 890 geleisteten Einsatzstunden. Außerdem wurden bei 22 Sitzungen, zahlreichen Übungen und sonstigen Tätigkeiten über 6500 Stunden geleistet. Jugendbetreuer Dominik Gollner dankte seinem Vorgänger Martin Ertel für die exzellente Jugendarbeit der letzten Jahre und überreichte ihm dazu ein kleines Geschenk. Es gab 4 Übertritte von der Jugend in den Aktivstand und 1 Kamerad wechselte zur Reserve.

Angelobung und Eintritt in die Feuerwehrjugend (Jungfeuerwehrmann):

  • Paul Auer
  • Paul Mitterhauser

Angelobung und Überstellung in den Aktivstand (Feuerwehrmann):

  • Fabian Auer
  • Daniel Salcher
  • Florian Schlöglhofer
  • Stefan Staudecker
  • Marcel Sträußl

Beförderung zum:

  • Hauptfeuerwehrmann: Alexander Hofer
  • Oberlöschmeister: Patrik Fößleitner

Besondere Verdienste für die Feuerwehr Kleinreifling:

  • E-AW Leopold Staudinger
  • E-AW Franz Ertel

Im nächsten Tagesordnungspunkt ließ Kommandant HBI Hannes Stubauer die abgelaufenen 5 Jahre seiner Funktionsperiode Revue passieren. Hier ein kleiner Auszug über die umfangreichen Tätigkeiten der Feuerwehr in der Periode von 2013 bis 2017:

  • 611 Stunden bei anstrengenden Atemschutz-Ausbildungen
  • 5.263 Stunden für eine glanzvolle Jugendarbeit
  • 993 Stunden auf dem A-Boot und den Feuerwehrzillen
  • 1.855 Stunden für Monatsübungen
  • 1.750 Stunden bei Kommandositzungen
  • 1.148 Stunden bei Monatsversammlungen
  • 994 Stunden im Zuge der Feuerlöscher-Überprüfungen
  • 34.245 Stunden für Veranstaltungen
  • 535 Stunden bei kirchlichen Ausrückungen
  • 194.000 Besucher auf der Website
  • 1 feierliche Feuerwehr-Hochzeit
  • 949 Stunden beim Comeback der Bewerbsgruppe

Die anschließende Wahl des Kommandos wurde von Bürgermeister Gerhard Klaffner durchgeführt und von Amtsleiter Michael Schachner unterstützt. Mit überragender Mehrheit wurden Kommandant HBI Hannes Stubauer, Kassenführer AW Karl Kerschbaumsteiner und Schriftführer AW Ernst Kerschbaumsteiner wiedergewählt. Neu im Team ist ab sofort OBI Dominik Gollner, welcher in der Funktion als Kommandant-Stellvertreter OBI Werner Ertel nachfolgt.

Abschließend gratulierten Bezirks-Feuerwehrkommandant Wolfgang Mayr sowie Abschnitts-Feuerwehrkommandant Martin Scharrer dem (wieder-) gewähltem Kommando. Weiters bedankten sich die Vertreter der benachbarten Feuerwehren, der örtlichen Vereine und weiterer Einsatzorganisationen für die exzellente Zusammenarbeit.

Das neu gewählte Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Kleinreifling.