Funkkennung Kommando Kleinreifling
Marke Fiat Ducato
Baujahr 2003
Leistung 93kW / 127PS
Gesamtgewicht 3.300kg
Aufbau Eigenregie
Besatzung 8 + 1

Im Einsatzfall rückt normalerweise das Kommandofahrzeug zuerst aus. Die Besatzung besteht zumindest aus einem Kraftfahrer und dem Einsatzleiter. Demnach befinden sich im Fahrzeug auch Utensilien, welche der Einsatzleiter für seine Lageerkundung und Beschlussfassung benötigt. Außerdem befindet sich eine umfangreiche Ausrüstung zur Absicherung von Unfallstellen im Fahrzeug. Zur Beladung gehören neben 5 Funkgeräten auch ein Notfallrucksack für eine professionelle Erste-Hilfe-Leistung am Unfallort.

Während eines Einsatzes kann das Fahrzeug als Raum für die Einsatzleitung verwendet oder für Transportaufgaben herangezogen werden. Außerhalb der Einsatztätigkeiten dient das Kommandofahrzeug der Jugend als Fahrgelegenheit zu Bewerben und anderen Aktivitäten sowie der Mannschaft für Fahrten auf Kurse, Schulungen, Bewerbe und Veranstaltungen. Nebenbei werden mit diesem Fahrzeug alltägliche Logistikaufgaben bewältigt.

Auszug der Geräte:

  • Einsatz-und Alarmpläne
  • Kartenmaterial
  • Taktifol
  • Megaphon
  • Schutzanzug für biologische Einsätze
  • Notfallrucksack Erste-Hilfe